Bei adidas und seinem neuen „Flaggschiff“ „Prophere“ geht es gerade Knall auf Fall. Kurz nach seinem Release könnt Ihr Euch auf eine weitere Farbe freuen, die seit kurzem im Handel ist.

Der adidas Prophere Grey will neue Wege gehen – alleine auch deswegen, weil er nicht so streng limitiert wir der „UNDFTD-Prophere“ ist, der nicht überall zu haben war bzw. ist. Das sieht bei diesem „Standardmodell“ schon etwas anders aus – sicher sehr zur Freude von Euch.

Der adidas Prophere Grey

Der adidas Prophere Grey hat ein tolles Knit-Obermaterial, kleine Stickereien auf der Fußspitze ist an dieser durch die Sohne, die nach oben gezogen ist, geschützt. An den Seiten findet Ihr die typischen drei Streifen, die nicht nur aus Nubukleder gefertigt sind, sondern etwas adidas-untypisch aussehen.

Neben dem weichen Textilfutter könnt Ihr Euch bei dem adidas Prophere Grey außerdem auch auf den elastischen Schaft freuen, der Euch ein schnell(eres) An- und Ausziehen ermöglicht.

Alles in einem sieht der neue adidas-Sneaker wegen seiner dicken, an den Seiten hochgezogenen Sohle und den breiten adidas-Streifen schon sehr derb aus, aber die Designer haben es geschafft, ihn nicht zu übertrieben klobig zu gestalten.

Die Sohle bietet, aufgrund ihrer unterschiedlichen Perforationen, ausreichend Grip, der Euch z. B. beim Sport oder bei glattem Wetter, durchaus Vorteile bringt.

Jetzt im Handel

Der adidas Prophere Grey ist seit dem 26. Dezember 2017 im Handel und natürlich auch im adidas-Onlineshop erhältlich und wartet nur auf Euch!

Er ist zum Preis für rund 120 Euro zu haben und in den Größen von 36 bis 49 1/3 erhältlich.

Für diejenigen, denen Grau dann doch nicht so gefällt, gibt es den adidas Prophere noch in Core Black/Core Black/Solar Red und Trace Olive/Trace Olive/Chalk Pink.

adidas Prophere Grey jetzt im Handel! kaufen? Schau doch mal bei den Shops rein:

milk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here