Aubrey Drake Graham ist ein gefeierter Rapper, Nike Jordan eine ebenso gefeierte Marke. Dass die beiden sich 2013 zusammenschlossen, war eine echte geniale News. Dass somit echte Kultschuhe entstanden sind, wundert so mal gar nicht.

Jetzt allerdings soll Schluss damit sein, denn die Gerüchteküche um einen Ausstieg brodelt. Angeblich soll Drake die Lager wechseln und ein, nein, beide Augen auf adidas geworfen haben. Oder eher umgekehrt?

Die Gerüchteküche brodelt

Das All-Star Weekend der NBA ist immer wieder gut, um nicht nur neue Sneaker vorzustellen, sondern auch, um brandaktuelle News zu erfahren. So zum Beispiel, dass der Rapper Drake einen Neustart in Sachen „Sneaker-Karriere“ plant.

Warum genau die Trennung geplant sein soll, ist bisher nicht bekannt. Es heißt nur, dass der Musiker in der aktuellen Konstellation nicht mehr glücklich ist. So heißt es, dass er sich mehr kreativ ausleben will, was ihm aktuell aber nicht möglich ist.

adidas steht in den Startlöchern

Wie das bei solchen Superstars ist, stehen schon andere Marken in den Startlöchern, ihn für sich zu gewinnen. So beispielsweise adidas, die derzeit als heißer Favorit gilt. Sie lockt ihn mit dem kreativen Spielraum, den er sich wünscht.

Bisher nichts offiziell

Zum aktuellen Zeitpunkt sind das allerdings nur Gerüchte und Vermutungen. Eine offizielle Stellungnahme gibt es noch nicht, weswegen die Gerüchte mit Vorsicht zu genießen sind. Immerhin ist auch zu bedenken, dass die Zusammenarbeit zwischen Jordan und Drake immerhin schon ein halbes Jahrzehnt andauert – und bisher ziemlich erfolgreich war. Ob man das so einfach aufgeben will? Ob Nike Jordan noch kämpft und ihm mehr Freiraum gibt? Wir werden sehen und warten gespannt auf News.

Wir werden berichten, wenn wir mehr wissen!

Plant Drake einen Tausch von Jordan gegen adidas? kaufen? Schau doch mal bei den Shops rein:

milk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here